Il Schnuti

Darf ich vorstellen? Das Schnutenhofquintett „Il Schnuti“ …

Tenor Schorschi, Bariton Eddi und die Sopranistinnen Luiserl, Mara und Tweety (v.l.n.r.)

17042013-062017-SBE-P1000460

Advertisements

4 responses to this post.

  1. Posted by Anke on 17. April 2013 at 07:40

    Oooooooooh! Ein schönes Bild!
    Wenigstens ein Schmunzelmoment heute….

    Antwort

  2. Posted by Andrea on 17. April 2013 at 09:44

    Und dann huschte heute doch noch ein Lächeln über mein Gesicht. DANKE!

    Antwort

  3. Posted by Ina on 17. April 2013 at 12:48

    Irgendwie erinnert mich Luiserl an Montserrat Caballé. Ist sie auch so stimmgewaltig?

    Antwort

    • Der Resonanzkörper von Luiserl ist inzwischen dem von Frau Caballé ungefähr ebenbürtig. Omi Tweety kann jedoch die langen Arien (Meeri der Nacht aus dem Zaubermeeri) viel besser und vor allen Dingen lauter schmettern. 🙂

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: